Michel Chapoutier





Buch bei Amazon kaufen...
Jean-Charles Chapuzet, Michel Bettane, Thierry Desseauve, Patrick Leclerc (Foto)
Gebundene Ausgabe, 150 Seiten, Englisch (2009)
Verlag Minerva, Genf, Paris, ISBN: 2830711432

Covertext:
Michel Chapoutier is one of the three most famous Estates of the Rhône Valley. It was taken over in 1990 by Michel Chapoutier, who was twenty-six years old at the time. Driven by extraordinary energy and extremely strong conviction - seen through the implementation of a demanding organic viticulture and the search for an authentic expression of each soil - he succeeded within a few years in placing his wines once more at the top of the hierarchy.
Unser Eindruck:
Chapoutier ist neben Jaboulet das wichtigste internationale Aushängeschild für die großartigen Hermitage-Weine der Côte du Rhône. Michel Chapoutier übernahm das elterliche Weingut im Alter von 26 Jahren und führte es in Qualität und Größe zu neuen Höhen. Konsequent setzte der junge Michel als einer der ersten Hersteller in Frankreich auf biologischen Anbau. Zum Unterschied von Paul Jaboulet (berühmt geworden für seinen „La Chapelle“) setzte Chapoutier bei seinen Spitzenweinen von Anfang an auf maximale Parzellierung, abhängig vom geologischen Untergrund der Gärten. Eine in Burgund seit langem gepflegte und für Rhône zunächst revolutionäre Vorgehensweise, mit der auf Kosten der Qualitätskonstanz Spitzenergebnisse erzielt werden können. Robert Parker dankt es mit Top-Bewertungen. Interessanterweise scheiden sich bei den Weinbauern der Rhône heute noch die Geister ob der zu verfolgenden Philosophie.

Für Liebhaber von Hermitage und insbesondere Chapoutier Weinen ist das Buch von Autor Chapuzet in jedem Fall Pflichtlektüre. Ausführlich werden der Werdegang und vor allem die Philosophie von Michel Chapoutier beschrieben. Die teilweise etwas lang geratenen Lobeshymnen auf Michel Chapoutier werden aufgelockert durch wunderschöne Bilder über dessen inzwischen weltweit angelegten Besitz. Dabei wird die Arbeit im Weingarten von der Aufzucht bis zur Ernte aufschlussreich in Szene gesetzt. Ergänzt wird die Lektüre durch eine Bewertung aller Lagenweine von Chapoutier von 1989 bis 2009 durch Bettane und Desseauve (Revue des Vins de France), welche zusammen mit Michel Chapoutier im Juli 2009 durchgeführt wurde. Auf Grund der hohen Druckqualität auf jeden Fall ein Geschenk, das Freunden großer Rhône-Weine Freude bereiten wird.

Unsere Bewertung: