Aktuelle Themen


Bordeaux 2017 Primeur
Da Ostern in 2018 auf den 1. April fiel, fand die Primeur-Woche erst vom 09.-12. April statt. Präsentiert wurde ein äußerst heterogener Jahrgang, was den Wetterkapriolen in 2017 geschuldet war. 2017 war sicher kein großer Jahrgang, dafür gibt es aber einige sehr gute Weine. Zum Jahrgang 2017 finden Sie über die kommenden Wochen bei weinrouten alle wichtigen Informationen. Den Auftakt macht unser großer Primeurs-Report mit den bedeutendsten Weinen. | mehr
(20. April 2018)


Bordeaux-Jahrgang 2017
Ein scharfer Frost im April dezimierte insbesondere in Graves und am rechten Ufer (Pomerol / Saint-Emilion) die Ernte auf etwa die Hälfte des reichlichen Jahrgangs 2016. Damit ist der Ertrag in manchen Zonen so niedrig wie seit 1945 nicht mehr. Der trockene und heiße Sommer sowie Mitte September zur besten Erntezeit ein kräftiger Regen forderte die Weinbergsteams. Ein heterogener Jahrgang mit einigen sehr guten Weinen.
| mehr
(15. April 2018)


Celebrating 200 years of Veuve Clicquot Rosé
In was in 1818 when Madame Clicquot merged her love for red wine from Bouzy in Champagne with the art of blending great Champagnes. The result was a powerful Rosé Champagne with a unique character. Today Veuve Clicquot celebrates 200 years of this innovative and extremely successful Champagne. Follow me on a tour through the fabulous world of Veuve Clicquot Rosé. | mehr text in English 
(22. März 2018)


Reflexionen zum Weinjahr 2017
Wieder geht ein Weinjahr zu Ende und wieder gilt es, ein Selfie von der enormen Dynamik dieser faszinierenden Branche zu machen. Die Digitalisierung, die steigenden Qualitätsanforderungen und die sich rasant ändernden Verbrauchergewohnheiten bei gleichzeitigem Verlust der traditionellen Autoritäten und Denkmuster fordern auch die Weinbranche immer mehr heraus. | mehr text in English 
(07. Dezember 2017)


Domaine Perrot-Minot (Burgund)
Wenn extreme Selektion und kompromissloses Qualitätsstreben auf herausragende Weinbergslagen treffen, dann entstehen ganz große Weine. Christophe Perrot-Minot führt das Familien-Weingut seit 1993 in die Riege der besten Produzenten der Region und erntet heute mit einer Flut von Spitzenbewertungen den verdienten Erfolg. Ein Chambertin Clos de Bèze aus einem großen Jahrgang von Perrot-Minot ist ein emotionales Erlebnis. | mehr
(02. Dezember 2017)


Verkostung eines Terroirs: Clos de Tart
Die unzähligen Terroirs des Burgunds sind Legende und ohne Beispiel in der Welt des Weins. Und dabei ist die Realität noch viel komplexer und kleinteiliger. Die Welt der Mikroterroirs kann man anhand der nur 7,5 ha großen Lage des legendären Clos de Tart perfekt studieren und auch verkosten. Eine faszinierende Reise in die Geheimnisse dieses großen Weins. | mehr
(02. Dezember 2017)


Video Primeur 2016 | Bordeaux





Aktuelle Wein-Reviews

Château Margaux 2017
Château Margaux
Château Palmer 2017
Château Palmer
Château Pichon Longueville Baron 2017
Château Pichon Longueville Baron
Château Pichon Longueville Baron 2016
Château Pichon Longueville Baron
Château Pontet-Canet 2017
Château Pontet-Canet

Kurzmeldungen

Heitz Cellars (Napa Valley) verkauft
Eine Ikone der kalifornischen Weingeschichte wurde an Gaylon Lawrence Jr., ein Familienunternehmen aus dem Agrarbereich, verkauft. Kathleen Heitz und ihr Bruder übernahmen das prachtvolle Weingut von ihrem Vater Joe Heitz, einem der Pioniere des Napa Valley. Mit dem Martha's Vineyard kontrolliert Heitz Cellar eine der berühmtesten Lagen des Napa Valley über einen Handschlag-Pachtvertrag. Bis heute die berühmteste Flasche Wein ist der Heitz Cellar Martha's Vineyard 1974.
(23. April 2018)
Château Latour Release März 2018
Rechtzeitig zur Primeurs 2018 gibt Latour den Grand Vin 2006 und den Les Forts de Latour 2012 für den Markt frei. Beide Weine dürften wieder zur Verkostung angeboten werden, beide Weine stammen aus eher schwachen, aber nicht schlechten Jahrgängen. Der Les Forts de Latour 2012 ist eine Premiere, ist er doch der erste Wein, der nach dem Verlassen des Primeur-Verkaufs noch nicht vorab in den Markt verkauft wurde.
(14. März 2018)
Château Cos d'Estournel präsentiert den COS100
Cos d'Estournel präsentiert eine besondere Abfüllung des Jahrgangs 2015 aus einer speziellen Parzelle Merlot, genannt "Parcelle des Femmes". Der Name erinnert an die Frauen, die 1915 während des 1. Weltkriegs diese Parzelle gepflanzt haben. Die Sonderabfüllung bekam den Namen "COS100" und wurde ausschließlich in gravierte 100 Doppelmagnums und 10 Balthazars (12l) abgefüllt. Vier Flaschen wurden versteigert, der Erlös gespendet. Die DMAG-Flaschen sind ex Château für 23.000 € direkt zu erwerben.
(14. März 2018)
Alle Kurzmeldungen anzeigen